Covid 19 bringt alles zum Stillstand. Neben den gesundheitlichen Sorgen kommen auch große wirtschaftliche Schwierigkeiten auf uns zu. Inzwischen treffen die Auswirkungen von Covid 19 die gesamte Wirtschaft, die meisten Unternehmen und damit bereits (oder bald) jeden Einzelnen von uns. Vor allem Betriebe im Bereich Gastronie, Dienstleistung, Hersteller- und ihre Zulieferbetriebe sind von der Krise bedroht und denken über die Beantragung von Kurzarbeitergeld nach.

Hier zeigt die Covid 19-Krise, wie hoch der Zusammenhalt und die Handlungsfähigkeit in unserer Gesellschaft sind. Die Bundes- und Landesregierungen reagieren schnell und stellen weitreichende Hilfsprogramme auf. Eine der zentralen Maßnahmen ist die Lockerung der Kurzarbeit-Regulierungen.

Jedes Unternehmen kann jetzt schnell und unbürokratisch Kurzarbeit beantragen. Für die Firma bedeutet das eine Chance, unbeschadet durch die Krise zu kommen. Aber was bedeutet es für uns als Arbeitnehmer?

Wenn Ihr Unternehmen über Kurzarbeit nachdenkt oder die Kurzarbeit schon beschlossene Sache ist, stellen sich viele Fragen. Sie müssen wissen, wie sich das Kurzarbeit-Geld auf Sie und Ihre Familie auswirkt und welche Folgen sich daraus ergeben.

Auch unser Unternehmen trifft Vorkehrungen, um die Covid-Krise sicher zu meistern. Wir haben deshalb Informationen zum Thema Kurzarbeit recherchiert und eine Schnellrechner-App erstellt. In diesem Blog Post wollen wir unser Wissen teilen, damit es allen zugutekommt. Lesen Sie weiter, starten Sie die App hier im Browser oder auf Ihrem Smartphone und berechnen Sie Ihren Verdienst unter Kurzarbeit – schnell und unkompliziert.

Der Kurzarbeitergeld-Schnellrechner

So funktioniert der Kurzarbeitergeld-Rechner

  1. Schritt 1: Individuelle Informationen eingeben. Zum Beispiel: Monatlicher Verdienst, Steuerklasse und Reduktion der Arbeitszeit
  2. Schritt 2: Berechnung ausführen mit Klick auf den Button
  3. Schritt 3: Das Ergebnis ist da. Das Diagramm zeigt deutlich, die Verdienstunterschiede und die Höhe der Förderung durch die Arbeitsagentur

Die App gibt es auch für iOS und Android. Einfach am unteren Rand des Browser-Fensters klicken.

Sie können diese App jederzeit mit Ihrer Familie, Ihren Freunden und Ihren Kollegen teilen, die Benutzung ist kostenlos. Teilen können Sie die App per Link über Social Media und E-Mail genauso wie direkt aus der App per E-Mail teilen.

In unserem Handbuch zur KuG 2020 Schnellrechner-App erfahren Sie mehr zur Benutzung der App. Klicken Sie auf diesen Link, um das PDF herunterzuladen. 

Woher stammen die Daten:

Grundlage für diese App ist eine Excel-Datei, die wir online verlinkt haben. Wir halten unsere App aktuell. Jede Änderung, die wir bei den Daten vornehmen, ist sofort online. Für unsere App haben wir Daten aus den Referenztabellen und die Berechnungsmethode der Bundesagentur für Arbeit übernommen. Für die Daten können wir deshalb keine Haftung übernehmen.

Ein paar Worte zur Datensicherheit:

Alle Informationen, die Sie zur Berechnung eingeben, sind vertraulich und werden von uns nicht gespeichert. Ihre Eingaben sind nur für Sie sichtbar und werden in der App nicht vorgehalten. Sie dienen lediglich zur Berechnung. Wenn Sie Ihr errechnetes Ergebnis behalten möchten, können Sie im Menü der App unter Drucken ein PDF erzeugen oder über das Menü „Daten speichern“ auswählen, Ihres Settings auf privat stellen und speichern.

Nützliche Links

Wenn Sie Ihren eigenen Kurzarbeitgeld-Schnellrechner erstellen wollen:

Vielleicht wollen Sie Ihre individuelle App verteilen, zum Beispiel mit zusätzlichen Feldern, weiteren Funktionen und einem eigenen Design. Dann können Sie diese App in wenigen Minuten auf www.openasapp.com selbst erstellen – ganz einfach ohne Programmierkenntnisse.

So geht’s:

  • Schritt 1: Öffnen Sie die App in unserem App-Katalog
  • Schritt 2: Klicken Sie auf den Button „Eigene App basierend auf dieser Vorlage“
  • Schritt 3: Registrieren Sie sich auf openasapp.com. Das Login-Feld öffnet sich automatisch
  • Schritt 4: Ihre Kopie der Schnellrechner-App öffnet sich automatisch in Ihrem Account im Open as App-Wizard
  • Schritt 5: Nehmen Sie Ihre Anpassungen vor und speichern Sie Ihre Änderungen
  • Schritt 6: Veröffentlichen Sie Ihre App (nur für Sie einsehbar)
  • Schritt 7: Teilen Sie Ihre App mit einer geschützten Gruppe (Private Mode) oder der breiten Öffentlichkeit (Public Mode)

Wie das genau geht, erfahren Sie in unserem Help Center oder in den Videos in unserem YouTube-Kanal.

Falls Sie die App auf Ihrer Webseite einbetten möchten, verwenden Sie bitte folgenden Code: <iframe src=”https://webclient.openasapp.net/portal#!/client/app/b231fe3f-3a52-48ea-8aa5-282777e79913?disablePageTopArea=true&disableMenu=true” width=”500″ height=”700″></iframe>

Unsere Kurzarbeitergeld App soll allen zugutekommen. Sie können sie gerne kostenlos benutzen und jederzeit mit Familie, Freunden und Kollegen oder in sozial Medien teilen.

Kommen Sie gut durch diese schwierige Zeit und bleiben Sei gesund!

Erstellen Sie jetzt Ihre erste App

Teilen Share on Facebook Share on Twitter Share on Linkedin