Erstellen Sie eine Listen-App

Das geht ganz einfach!

Stellen Sie sicher, dass jeder die Informationen, die Sie bereitstellen, einfach und intuitiv einsetzen oder sie sogar aktualisieren kann. Jeder kann eine Listen-App erstellen.

List App

Wie erstellen Sie eine Listen-App?

Mit Open as App können Sie eine Liste aus Excel, Google Sheets oder aus einer Datenbank sofort in eine mobile App umwandeln. Ihre App wird automatisch mit einer Datenanalyse ergänzt und funktioniert online und offline. Alle Datensind immer aktuell. Sie können per App sogar Ihre Berichte oder Datenbanken aktualisieren.

List app

So sieht Ihre Listen-App aus

Eine Listen-App mit Open as App kann eine normale Liste oder Kartenliste mit Detaildialog sein sowie ein Kalender oder eine Landkarte mit Einträgen. Jede Liste enthält automatisch wichtige Funktionen, wie Sortieren, Gruppieren, Filtern oder In-App-Calls. Sie können die User Ihrer App auch Daten in der App bearbeiten lassen, wenn Sie wollen.

 

Folgen Sie dieser Anleitung Schritt für Schritt mit unserer Beispieldatei.  

Erstellen Sie jetzt Ihre Listen-App Schritt für Schritt

Mit Ihren Daten fängt alles an

List App 1 Data Analysis
1
  • Laden Sie Ihre Daten hoch oder verlinken Sie sie. Sie benötigen eine Excel- oder Google Sheets-Datei oder einen Datenbank-Zugang.
  • Verlinken Sie Ihre Datei zum Beispiel über Google Sheets, OneDrive oder Dropbox. Oder loggen Sie sich über Open as App in Ihre Datenbank ein.
  • Nach der Authentifizierung erkennt unsere Plattform automatisch die Struktur Ihrer Daten, analyisert sie und zeigt alle Elemente, die Logik enthalten.
  • Wenn Sie dieses Ergebnis sehen, können Sie loslegen.
  • Kein Ergebnis? Keine Sorge, Sie können trotzdem eine App erstellen. Möglicherweise müssen Sie Ihre Daten vor dem Hochladen vorbereiten. Das geht so.

Und voilà, hier ist Ihre App – ganz automatisch

List App 2 App Type
2

Als Nächstes sehen Sie unseren Vorschlag für Ihre App. Wählen Sie den Template-Typ aus, der am besten zu Ihrer App-Idee passt. Wenn Sie eine Landkarte oder einen Kalender wollen, dann los. Nicht sicher? Dann bleiben Sie für den ersten Moment bei der Liste. Weiter geht’s.

Das passiert automatisch…

Unser Algorithmus analysiert Ihre Daten automatisch. Er erkennt Links zu Bilddateien, Geodaten (Long-/Lat-Werte) und sich wiederholende Werte und fügt sie als Bilder, Landkarten, Diagramme und Dashboards in Ihre App ein.

Und jetzt sind Sie dran

List App 3 Early Change
3

Hier lässt sich Ihre App nach Herzenslust anpassen. Unser Wizard führt Sie durch alle Schritte:

  • Ändern Sie jederzeit die Reihenfolge oder die Anzeige von Feldern
  • Wählen Sie ein anderes Layout-Template
  • Erweitern Sie Ihre App oder verwalten Sie die App-Einstellungen – fügen Sie zum Beispiel neue Tabs, Elemente und Bilder hinzu oder ändern Sie Farben und Zwischenräume
  • Schalten Sie das Bearbeiten von Listen frei und lassen Sie Ihre Berichte oder Datenbankeinträge von Ihren Usern aktualisieren.

Veröffentlichen Sie Ihre App

List App 4 Publish
4

Fertig! Dann veröffentlichen Sie ihre App und starten Sie sie mit der Open as App Container-App auf Ihrem Smartphone und im Web. Ihre App ist nur für Sie verfügbar – natürlich nur solange bis Sie die Einstellungen ändern und andere Personen einladen. Testen Sie also in Ruhe Ihre App und fügen Sie noch mehr Funktionen hinzu.

Teilen und verwalten Sie Ihre App

List App 5 Share
5

Im Dashboard finden Sie Ihre App über die App-Karte. Je nach Ihren App-Einstellungen – privat or öffentlich (public), gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihre App zu teilen. Über das Dashboard können Sie Ihre App immer bearbeiten.

Pimpen Sie Ihre App und machen Sie sie noch besser!

List App 6 Web Client Pivot
6

Es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, wie Sie Ihre App noch besser machen können.

  • Fügen Sie eine Landkarte ein, wenn Sie Daten für Geolokationen (Long-/Lat-Werte) haben
  • Zeigen Sie via Link Bilder in Ihren Dateneinträgen
  • Wählen Sie die automatische Datenanalyse
  • Stellen Sie genau die richtigen Daten gefiltert für jeden einzelnen Anwender bereit
  • Aktualisieren Sie Einträge in Ihrem Spreadsheet oder Ihrer Datenbanken App
  • Analysieren Sie Ihre Daten in der Pivot-Ansicht im Web-Client

Wollen Sie jetzt testen?